Das Klemmbaustein Lexikon – Abkürzungen und Begriffserklärungen

Klemmbausteine, auch als “Noppenbaustein” oder “Steckbaustein” bekannt, sind modulare Bauelemente, die in der Regel aus Kunststoff hergestellt werden und die sich passgenau zusammenfügen lassen. Die grundlegenden Bauteile haben meistens die Form eines Quaders, mit zylindrischen Noppen an der Oberseite in einem bestimmten Rastermaß, während die Unterseite hohl ist und die Seiten glatt sind. Die texturierte Oberfläche interagiert durch Reibung und passgenaue Verbindung mit der entsprechend negativ geformten Unterseite anderer Klemmbausteine, was das Zusammenstecken komplexer Strukturen ermöglicht.

In der Klemmbaustein-Welt wird viel abgekürzt und ominöse Begriffe wie Jumperplate als selbstverständlich vorausgesetzt. Um Licht ins Dunkle zu bringen findest du in diesem Klemmbaustein Lexikon die häufigsten Abkürzungen und Begriffe in der Klemmbaustein-Community.

A

Was ist ein AFOB?

Ein AFOB ist ein Adult Fan of Bricks. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt bezeichnet der Begriff einen erwachsenen Fan von Klemmbausteinen. Der Begriff AFOB wurde von der BB Services GmbH (auch als Bluebrixx bekannt) am 15.03.2019 als Wortmarke eingetragen.

Was ist ein AFOL?

Ein AFOL ist ein Adult Fan of LEGO. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt bezeichnet der Begriff einen erwachsenen Fan von Klemmbausteinen der Marke LEGO.

Was ist ABS?

ABS ist der Kunststoff, aus dem sämtliche Klemmbausteine mittels Spritzgussverfahren hergestellt werden. ABS steht für die Kurzbezeichnung Acrylnitril-Butadien-Styrol.

B

Was bedeutet B2B?

B2B ist die Abkürzung für Business-to-Business und drückt die Geschäftsbeziehung zwischen zwei Unternehmen aus. B2B schließt Verkäufe zwischen Unternehmen und Endkonsumenten aus.

Was sind Bricks?

Bricks ist der englische Begriff für Klemmbausteine. Der Singular lautet Brick. Weitere englische Begriffe wie Construction Blocks, Blocks oder Building Bricks können ebenso für Klemmbausteine verwendet werden.

Was ist ein BURP?

Ein BURP ist ein Big-Ugly-Rock-Piece. Damit ist ein großes Formteil gemeint, welches einen Felsen nachbilden soll. Die Klemmbausteine lassen sich gut verwenden, um schnell große Felsstrukturen und Berge aufzubauen.

BURP
BURP_2

D

Dark Ages: Was bedeutet das?

Dark Ages (dt. Dunkle Zeiten) ist der Begriff, der den Zeitraum beschreibt, in dem Klemmbaustein-Liebhaber in ihrer Jugend von den bunten Klemmbausteinen abwenden. Es ist erst im Erwachsenenalter, dass sie zu ihrem Hobby zurückkehren. Erwachsene Klemmbaustein-Fans werden als AFOBs (Adult Fans of Bricks) bezeichnet.

Was ist ein Display Modell?

Display-Modelle sind Kreationen, die speziell für die Präsentation im Regal konzipiert sind und in der Regel keine oder nur begrenzte Spielfunktionen bieten. Ein gutes Beispiel hierfür sind die LEGO Architecture Modelle. Diese Modelle zeichnen sich durch ihre detaillierte Darstellung von berühmten Gebäuden und architektonischen Wahrzeichen aus und dienen hauptsächlich als Dekorationselemente oder Sammlerstücke.

Im Gegensatz zu Spielmodellen, die oft bewegliche Teile, Funktionen oder interaktive Elemente aufweisen, sind Display-Modelle darauf ausgelegt, ästhetisch ansprechende Nachbildungen von realen Gebäuden oder anderen Objekten zu bieten. Sie werden normalerweise in Vitrinen oder auf Regalen präsentiert, um sie anderen zu zeigen oder als Blickfang in Wohnräumen oder Büros zu dienen.

Was ist eine dynamische Version?

Die dynamische Version eines Klemmbaustein-Modells enthält Elektronik-Komponenten, wie z.B. Motoren oder Empfänger und kann aus der Verpackung heraus ferngesteuert oder elektrisch bewegt werden. In der Regel ist es kostengünstiger die dynamische Version zu wählen, wenn man selbst keine Elektronik-Komponenten aus anderen Sets besitzt.

E

Was heißt EOL?

Im Bereich der Klemmbausteine bezieht sich EOL auf das Ende der Produktion oder Verfügbarkeit eines bestimmten Klemmbaustein-Sets oder einer Klemmbaustein-Themenreihe. Wenn ein Klemmbaustein-Set EOL erreicht hat, bedeutet dies, dass es nicht mehr von den Herstellern produziert und von offiziellen Verkaufsstellen nicht mehr angeboten wird.

Das EOL einer Klemmbaustein-Serie oder eines Sets kann verschiedene Gründe haben. Es könnte bedeuten, dass die Nachfrage nach diesem Set gesunken ist, neue Sets oder Themen im Fokus stehen oder dass das Set einfach nicht mehr zur aktuellen Produktlinie der Hersteller passt. Es ist auch möglich, dass bestimmte Lizenzvereinbarungen auslaufen und die Hersteller nicht mehr berechtigt sind, Sets zu diesem Thema zu produzieren.

Wenn ein Klemmbaustein-Set EOL erreicht, kann es jedoch immer noch auf dem Sekundärmarkt erhältlich sein, entweder über andere Händler, Sammlerbörsen oder Online-Marktplätze. Oftmals steigt der Preis für EOL-Sets aufgrund ihrer begrenzten Verfügbarkeit und der gesteigerten Nachfrage von Sammlern und Klemmbaustein-Enthusiasten.

G

Was ist ein GWP?

GWP (Gift with Purchase, dt. Gratisartikel) bezieht sich auf das Hinzufügen einer Zugabe zu einem Einkauf in einem Klemmbaustein-Shop wie Spielzeug-Fuchs. In regelmäßigen Abständen werden kleine Klemmbaustein-Sets als Beigabe zum Einkauf angeboten. Dies geschieht beispielsweise, wenn ein bestimmter Einkaufswert erreicht wird oder wenn ein spezielles Klemmbaustein-Set erworben wird.

J

Was ist eine Jumperplate?

Bei einer Jumperplate handelt sich um eine flache Platte mit Noppen auf der Oberseite, die jedoch auf der Unterseite keine Noppen hat. Dadurch ermöglicht die Jumperplate das Überbrücken eines Noppenabstands und eröffnet neue Möglichkeiten für den Bau und die Gestaltung von Modellen. Sie wird verwendet, um Lücken zu füllen, die normalerweise nicht mit herkömmlichen Bausteinen geschlossen werden könnten. Durch die Verwendung von Jumper Plates können Baumeister komplexere und detailreichere Strukturen und Formen erschaffen.

Jumperplate

L

Was ist ein LURP?

Ein LURP ist ein Little-Ugly-Rock-Piece. Damit ist ein großes Formteil gemeint, welches einen Felsen nachbilden soll. Die Klemmbausteine lassen sich gut verwenden, um schnell große Felsstrukturen und Berge aufzubauen.

image 1

M

Was ist ein MOC?

Ein MOC (My Own Creation, dt. Meine eigene Kreation) bezieht sich auf Bauwerke, die von Klemmbaustein-Fans entworfen und aus Klemmbausteinen gebaut werden. Beim Bau eines MOCs steht die Kreativität im Vordergrund. Oft handelt es sich um große Modelle, die über die übliche Teileanzahl hinausgehen und so in der Regel nicht von gängigen Klemmbaustein-Herstellern produziert werden.

image 7
image 8
image 8 1

Was sind Modular Buildings?

Modular Building bezeichnet eine spezielle Kategorie von Klemmbausteinen, die sich durch ihre Modulbauweise auszeichnen. Diese Sets ermöglichen den Bau von detaillierten Gebäuden, die sich nach einem einheitlichen Raster miteinander kombinieren lassen. Jedes Modul repräsentiert einen bestimmten Teil des Gebäudes, wie beispielsweise ein Stockwerk oder ein Zimmer, und kann separat aufgebaut und dann zu einem Gesamtgebäude verbunden werden. Durch ihre Vielseitigkeit und die Möglichkeit, eigene Kreationen zu entwickeln, erfreuen sich Modular Building Sets bei Klemmbaustein-Fans und erwachsenen Baumeistern großer Beliebtheit.

image 7
image 7 1
image 7 2

P

Was ist eine Plate?

Eine “Plate” eine flache, rechteckige oder quadratische Bauplatte mit Noppen auf der Oberseite. 3 Plates ergeben die Höhe eines klassischen Klemmbausteins. Plates dienen als Grundbausteine für den Bau von Strukturen und dienen als Unterlage für andere Bausteine. Sie sind in verschiedenen Größen und Dicken erhältlich und ermöglichen es Baumeistern, ihre Kreationen auf einer stabilen und ebenen Fläche zu konstruieren.

Plates unterscheiden sich von den regulären Bausteinen, da sie keine seitlichen Verbindungselemente haben. Stattdessen haben sie Noppen auf der Oberseite und eine glatte Unterseite, um eine stabile Verbindung mit anderen Bausteinen zu gewährleisten. Dadurch können Baumeister verschiedene Schichten übereinander stapeln und komplexe Strukturen erstellen.

Plates bieten Flexibilität beim Design, da sie es ermöglichen, flache Oberflächen zu schaffen, auf denen andere Bausteine und Elemente befestigt werden können. Sie dienen als Fundament für Gebäude, Fahrzeuge, Landschaften und viele andere Kreationen. Mit Plates kann man beispielsweise Wände, Böden, Dächer und andere Details konstruieren, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

image 6

Was sind Power Functions?

Power Functions sind ein System von elektrischen Bauteilen, das speziell für den Einsatz in Klemmbaustein-Modellen entwickelt wurde. Mit Power Functions können Klemmbaustein-Baumeister ihren Modellen motorisierte Funktionen hinzufügen und sie somit zum Leben erwecken.

Das Power Functions-System umfasst eine Reihe von Komponenten, darunter Motoren, Batterieboxen, Kabel und Fernbedienungen. Die Motoren können in die Modelle eingebaut werden, um Bewegungen wie Drehungen, Schwenkbewegungen oder lineare Bewegungen zu erzeugen. Die Batterieboxen liefern die notwendige Energie, um die Motoren zu betreiben, und die Kabel ermöglichen die Verbindung zwischen den verschiedenen Komponenten.

Die Fernbedienungen sind ein zentrales Element des Power Functions-Systems. Sie ermöglichen es dem Baumeister, die motorisierten Funktionen des Modells drahtlos zu steuern. Je nach Modell und Fernbedienung können verschiedene Funktionen aktiviert werden, wie beispielsweise das Starten und Stoppen des Motors, die Änderung der Geschwindigkeit oder die Steuerung von Richtung und Bewegung.

Mit Power Functions können Klemmbaustein-Modelle erstaunliche Funktionen und Bewegungen aufweisen. Es ermöglicht beispielsweise den Bau von fahrbaren Fahrzeugen, drehbaren Kränen, sich öffnenden Türen oder sich bewegenden Teilen in Gebäuden. Das System bietet eine neue Ebene der Interaktivität und Kreativität, indem es den Baumeistern ermöglicht, ihre Modelle zum Leben zu erwecken und ein interaktives Spielerlebnis zu schaffen.

image 2
image 2
image 3
image 4
image 5

S

Was ist eine statische Version?

Die statische Version eines Klemmbaustein-Modells enthält keine Elektronik-Komponenten, wie z.B. Motoren oder Empfänger, ist aber meistens für die einfache Nachrüstung ohne großen Umbau vorgesehen. Die günstigere statische Version des Modells ist dann praktisch, wenn im eigenen Inventar sowieso schon zahlreiche Elektronik-Komponenten vorhanden sind.

Was bedeutet SNOT?

SNOT ist eine Abkürzung für “Studs Not On Top” (Noppen nicht oben). Es ist ein Begriff, der in der Klemmbaustein-Community verwendet wird, um eine spezielle Bautechnik zu beschreiben, bei der die Noppen der Bausteine nicht oben, sondern an den Seiten oder der Unterseite verwendet werden.

Normalerweise werden Klemmbausteine so angeordnet, dass die Noppen auf der Oberseite liegen und andere Bausteine darauf gesteckt werden. Bei der SNOT-Technik werden jedoch Bausteine so platziert, dass die Noppen seitlich oder nach unten zeigen. Dadurch entsteht eine glatte Oberfläche, die neue Gestaltungsmöglichkeiten bietet und es ermöglicht, detaillierte Strukturen zu schaffen.

Durch die Verwendung der SNOT-Technik können Baumeister realistischere Formen, abgerundete Ecken, geschwungene Linien und komplexe Muster erzeugen. Sie eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Texturen, Winkel und Details in Klemmbaustein-Kreationen zu integrieren.

Es gibt spezielle Bausteine, die speziell für die Verwendung in der SNOT-Technik entwickelt wurden, wie beispielsweise SNOT-Plates (Platten mit seitlichen Noppen), SNOT Bricks (Steine mit seitlichen oder unteren Noppen) und SNOT Tiles (Fliesen mit seitlichen Noppen).

Die SNOT-Technik wird von fortgeschrittenen Klemmbaustein-Baumeistern und AFOLs (Adult Fans of LEGO) gerne genutzt, um anspruchsvolle und detailreiche Modelle zu erstellen. Sie erfordert ein gewisses Maß an Planung und Kreativität, da sie Bausteine in ungewöhnlichen Winkeln und Ausrichtungen verwendet. Die SNOT-Technik ist eine großartige Möglichkeit, um die Grenzen des Klemmbaustein-Baus zu erweitern und beeindruckende, maßgeschneiderte Kreationen zu erschaffen.

Was ist ein Stud?

Studs (dt. Noppen) sind die markanten Erhebungen auf Klemmbausteinen. Die meisten Klemmbausteine besitzen Studs, mit Ausnahme von Fliesen und einigen anderen speziellen Teilen. Die Studs gewährleisten, dass die einzelnen Steine miteinander verbunden werden können. In LEGO®-Videospielen hingegen dienen Studs als Währung, mit der neue Charaktere oder Fahrzeuge erworben werden können.

Was bedeutet Studless

Studless ist ein Begriff, der in der Klemmbaustein-Community verwendet wird, um Modelle oder Bautechniken zu beschreiben, die ohne die traditionellen Noppen (Studs) auf den Bausteinen auskommen. Es bezieht sich auf eine Konstruktionsweise, bei der glatte Oberflächen ohne sichtbare Noppen erreicht werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Klemmbausteinen, bei denen die Noppen auf der Oberseite und den Seiten der Steine sichtbar sind, zeichnen sich studless Modelle durch eine glatte und nahtlose Ästhetik aus. Diese Modelle verwenden spezielle Bauteile, wie beispielsweise sogenannte “Studless Bricks” oder “Slope Bricks” (abgeschrägte Steine), die ohne sichtbare Noppen konstruiert sind. Dadurch entsteht eine flächige und elegante Oberfläche, die oft realistischer und detailreicher wirkt.

Die Verwendung von studless Techniken ermöglicht es Baumeistern, Modelle mit geschwungenen Linien, abgerundeten Ecken und komplexen Formen zu erstellen. Es bietet eine größere Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten und eröffnet neue Wege für den kreativen Ausdruck.

Studless-Techniken werden häufig von erfahrenen Baumeistern, AFOBs (Adult Fans of Bricks) und Klemmbaustein-Enthusiasten angewendet, um fortschrittliche und detailreiche Modelle zu erschaffen. Es erfordert ein gewisses Maß an Planung und Präzision, um die Bausteine ohne die traditionellen Noppen korrekt zu positionieren und eine stabile Konstruktion zu gewährleisten.

Die Verwendung von studless Bautechniken hat dazu beigetragen, dass Klemmbaustein-Modelle realistischer und komplexer wirken. Es ermöglicht eine größere Vielfalt an Designs und eröffnet den Baumeistern neue Möglichkeiten, um ihre Kreativität auszuleben.

Was sind Systembausteine?

Unter Systembausteinen versteht man neben dem Technik-Bausteinsystem das klassische Bausteinsystem mit beispielsweise 2×4 Bricks oder 1×2 Plates. Technik Stangen oder beispielsweise Technik Bricks gehören nicht zum den klassischen Systembausteinen.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert